Medienwerkstatt Bonn

Das Programm am Sonntag, 1. Dezember 2019

KREUZ&QUER – 20 bis 21 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Lateinamerikanisches Film-Festival MIRA

Vera Wurst und Moritz Heinrich gehören zum Verein OXIS. 2013 haben sie sich rund um die Fachschaft “Lateinamerikastudien” an der Uni Bonn gegründet. Schon ein Jahr später gingen sie mit der ersten Ausgabe ihres Filmfestivals MIRA (“schau mal!”) an den Start. Dieses Jahr hatten sie ca. 1.000 Independent-Produktionen zur Auswahl. Ihr Ziel ist es, dem Bonner Publikum einen kritischen Blick auf die Lebenssituation in den Ländern Lateinamerikas zu ermöglichen. Im Interview sprechen Vera und Moritz über das diesjährige Motto “Zuhause”.

BonnBuch: Beschaulich und bemerkenswert

Während man sich bei den großen Buchmessen in Leipzig und Frankfurt durch die Menschenmassen drängt, kann man sich bei der „BonnBuch“ in der Beueler Brotfabrik eher entspannt bewegen und ungezwungen auf Entdeckungsreise gehen. Erika Altenburg hat die vierte Ausgabe dieser Buchmesse besucht und war überwältigt von der Vielfalt Bonner Verlage und AutorInnen. Kinderbücher, Science Fiction, Kurzgeschichten, Bildbände und Historisches, geschrieben von Debütanten und Routiniers, vor Ort gelesen und signiert: Fette Beute auch für alle, die auf Geschenkesuche waren.

Moderation: Patricia Guzman
Redaktion: Daniel Hauser
Produktion: Said Suma

————————

Die Chance, selber Medien zu machen! In der Medienwerkstatt Bonn gestalten engagierte Leute ihr eigenes Programm. Das Ergebnis: Ein hörenswertes Radio-Magazin mit Themen aus der Region am Sonntagabend auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. Davor und danach geht’s mit den Inhalten in die sozialen Netzwerke. In der Spalte rechts können Sie alle Beiträge nachhören. Und mit dem Newsletter halten wir Sie alle zwei Wochen auf dem Laufenden.