Medienwerkstatt Bonn

Die Sendung am 19. November 2017

Der Klimagipfel aus Sicht der Pfadfinderschaft

Über 25.000 Gäste besuchten Bonn während der vergangenen Tage. Mit Al Gore und Arnold Schwarzenegger, Bundespräsident Frank-Walter
Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel gab es viele prominente Gäste auf der COP23. Doch was wurde inhaltlich erreicht? Simon Weihofen von der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) war als Delegierter des Weltpfadfinderverbandes (WOSM) mittendrin in der “Bonn-Zone” der Konferenz. Dort hat er mit Klimaschützern aus aller Welt den Klimagipfel kritisch begleitet und Forderungen gestellt.
Johanna Risse berichtet.