Medienwerkstatt Bonn

Das Programm am Sonntag, 7. Oktober 2018

KREUZ&QUER – 20 Uhr bis 20.30 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Heiwa: Sieg beim Friedenssong-Wettbewerb

„Ein bisschen Frieden“ war 1982. „Frieden für die Kinder dieser Welt!“ ist 2018. Vier Mädchen aus Thüringen hatten diesen Song bei der dritten Ausgabe des Deutschen Friedenssong-Wettbewerbs eingereicht und wurden am Ende von der Jury prämiert. Irene Groß hat die Band “Heiwa” beim Finale in der Endenicher Harmonie getroffen, um sich die Geschichte hinter dem berührenden Lied erklären zu lassen. Außerdem erzählt unser Kollege Uwe Schierhorn, welche Rolle er bei diesem Wettbewerb gespielt hat und warum auch er die Band zu den Top-Favoriten gezählt hatte.

Moderation: Dana Schuster
Redaktion: Daniel Hauser
Produktion: Said Suma

—————————

NACHGEFRAGT – 20.30 Uhr bis 21 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Rausch: Vorlesungen für jedermann

Münchner Oktoberfest und Kölner Karneval sind wahrscheinlich die beiden eindeutigsten Belege dafür, dass der „Rausch“ uns alle früher oder später mal erwischt. Manche suchen ihn regelmäßig, andere versuchen ihm bewusst aus dem Weg zu gehen. An der Uni Bonn werden in den nächsten Monaten 15 verschiedene Disziplinen um das Thema „Rausch“ kreisen. Dazu sind nicht nur aktiv Studierende eingeladen, sondern jeder, der Interesse hat. Vor dem Auftakt am 9. Oktober besuchen uns Prof. Albert Gerhards und Dr. Andreas Bell, die sowohl zu den Vortragenden gehören als auch an der Konzeption der gesamten Reihe beteiligt waren.

Moderation: Johanna Risse
Redaktion: Daniel Hauser
Produktion: Said Suma

—————————

Die Chance, das eigene Radioprogramm zu machen

Jede und jeder kann hier mitmachen: In der Medienwerkstatt Bonn gestalten engagierte Leute ihr eigenes Radioprogramm. Das Ergebnis: ein hörenswertes Magazin mit Themen aus Bonn und der Region, jeden Sonntagabend auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. In der Spalte rechts sind aktuelle Beiträge zu hören, unser Newsletter hält Sie über unser Programm auf dem Laufenden.