Medienwerkstatt Bonn

Das Programm am Sonntag, 6. Januar 2019

KREUZ&QUER – 20 bis 20.30 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Uwe – Mit dem Mikrofon bis nach China

In der ersten Sendung eines jeden neuen Jahres stellt sich die Kreuz&Quer-Redaktion traditionell selber vor. Kein Redaktionsmitglied zuvor hat sein Mikrofon soweit von zu Hause ausgepackt wie Uwe Werner Schierhorn. Auf einer Russland-Reise konnte er Erfahrungen damit sammeln, wie es sich anfühlt, auch unter anderen politischen Rahmenbedingungen als Journalist aktiv zu werden. Er schätzt die Unabhängigkeit des Bürger-Radios und bleibt auch für 2019 voller Tatendrang.

Juan – Mit der Kamera über den Wolken

Kaum hat das neue Jahr begonnen, hat unser Redaktionsmitglied Juan Alfaro schon das nächste Großprojekt am Start. Eben noch hat er sich mit der Kamera in den Glockenturm von St. Josef in Beuel gezwängt, jetzt geht’s darum, das Radiostudio der Medienwerkstatt um ein Videostudio zu erweitern. Zentral dafür ist der so genannte „Greenscreen“, der Interviews theoretisch auch auf den Tragflächen eines Flugzeugs möglich macht, ohne dass den Beteiligten schwindelig wird.

Moderation: Lydia Papenfuss
Redaktion: Daniel Hauser
Produktion: Said Suma

—————————

NACHGEFRAGT – 20.30 bis 21 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Wie ist dieser … Gott?

Er verhindert keine Tsunamis, und dass Menschen im Mittelmeer ertrinken, lässt er auch geschehen. Braucht man solch einen Gott überhaupt? Diese und andere Fragen stellt sich eine dreiteilige Reihe vom Katholischen Bildungswerk und vom Evangelischen Forum Bonn. Den Auftakt von „Was für ein Gott ist unser Gott?“ macht der Theologe Prof. René Buchholz am 13. Februar im Großen Saal des Katholischen Bildungswerkes. In unserem intensiven Radiogespräch skizziert er schon mal einige Denkrichtungen, die sich mit der Vorstellung der „Allmacht Gottes“ beschäftigt haben. Und er fragt, warum sich Menschen Gottes Eingreifen eigentlich immer nur dann herbeiwünschen, wenn es ihnen schlecht geht. Meinungen an nachgefragt[at]medienwerkstattbonn.de

Moderation: Susanna Biskup
Redaktion: Daniel Hauser
Produktion: Said Suma

—————————

Die Chance, das eigene Radioprogramm zu machen

Jede und jeder kann hier mitmachen: In der Medienwerkstatt Bonn gestalten engagierte Leute ihr eigenes Radioprogramm. Das Ergebnis: ein hörenswertes Magazin mit Themen aus Bonn und der Region, jeden Sonntagabend auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. In der Spalte rechts sind aktuelle Beiträge zu hören, unser Newsletter hält Sie über unser Programm auf dem Laufenden.