Medienwerkstatt Bonn

Die Sendung am 3. März 2019

Carne vale – Fleisch adé?

“Carne vale” ist Latein und bedeutet „Fleisch, lebe wohl“. Brauchtumsforscher leiten so die Herkunft des Begriffs Karneval her. Das passt, denn die 40-tägige Fastenzeit, die nächste Woche wieder mit Aschermittwoch beginnt, begingen die Menschen früher mit dem Verzicht auf Fleisch, Eier und Milchprodukte. Eine Tradition, die Rezeptebloggerin Andrea Mohr seit drei Jahren wieder aufleben lässt. Auf ihrem Blog Thekitchenlioness.de gibt es nicht nur Ideen für die Fastenzeit, sondern auch jede Menge traditionelle Rezepte für das kommende Kirchenjahr. Johanna Risse berichtet.