Medienwerkstatt Bonn

Unsere Sendung am Sonntag, 19. April 2020

KREUZ&QUER – 20 bis 21 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Corona auf dem Land

Wie ist das, wenn man zur Risikogruppe gehört und auf dem Land seine Zeit in der Isolation zubringen muss? Wir sprechen mit einem Asthma- und Herz-Patienten, der im Moment Gespräche nur noch von Fenster zu Fenster führen kann. Wie er sein Berufsleben organisiert hat und den Kontakt zu den engsten Angehörigen hält, erzählt er uns im Interview. Positives Fernziel: Apfelernte im Oktober + Grillparty mit Freunden.

Ein Jahr Podcast „Reingeschaut“

Marc Linten ist unser Experte für Filme und Serien. Und weil er so viel Expertise hat, brauchte er irgendwann mehr Zeit, um all seine Gedanken an den Mann zu bringen. Vor einem Jahr begann er mit dem Podcast „Reingeschaut“, in dem er mal mit Schauspielern spricht und mal mit Freunden über aktuelle Produktionen im Kino und in Streaming-Kanälen talkt. Seiner Moderation zufolge ist mittlerweile „der eventuell beste Serien-Podcast der Welt“ dabei herausgekommen. Zeit, mit ihm zurückzublicken und nach einer aktuellen Filmempfehlung zu fragen.

Der Bienen-Hotelier

Baumärkte und Gartencenter waren von den Corona-Schließungen nicht betroffen. Und viele verbringen die unerwartet gewonnene Freizeit genau dort. Erika Altenburg hat einen Kessenicher zum Interview getroffen, der aus dem Baumarkt ein Hotel mitgebracht hat, ein Bienenhotel. Mittlerweile zieren zwei Exemplare seinen Balkon, und Gäste sind auch schon eingezogen. Worauf muss man achten, und können die Bienen auch stechen? Fragen, die in diesem Interview geklärt werden.

Lese-Tipp: Schöne neue Welt

Jetzt ist endlich die Zeit, um all die Bücher zu lesen, die schon so lange ungelesen auf dem Stapel liegen. Wir haben uns über einen modernen Klassiker hergemacht: „Schöne neue Welt“ von Aldous Huxley. Der dystopische Roman ist 1932 erschienen und beschreibt die Welt im 26. Jahrhundert. Eine herrschende Klasse bestimmt die Regeln. Für den Rest bleibt nur die Droge, um sich das Leben erträglicher zu gestalten. Dana Schuster hat beim Lesen Parallelen zum Hier und Jetzt gefunden.

Moderation: Axel Schwalm
Redaktion: Daniel Hauser
Produktion: Christian Klünter

————————

Die Chance, selber Medien zu machen! In der Medienwerkstatt Bonn gestalten engagierte Leute ihr eigenes Programm. Das Ergebnis: Ein hörenswertes Radio-Magazin mit Themen aus der Region am Sonntagabend auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. Davor und danach geht’s mit den Inhalten in die sozialen Netzwerke. In der Spalte rechts könnt Ihr alle Beiträge nachhören. Und mit dem Newsletter halten wir Euch alle zwei Wochen auf dem Laufenden.