Medienwerkstatt Bonn

Unsere Sendung am Sonntag, 7. Juni 2020

KREUZ&QUER – 20 bis 21 Uhr – Radio Bonn/Rhein-Sieg

Judo-Sport fängt wieder an

“Insgesamt hat das die Politik nicht schlecht gemacht“, sagt Marwan Hamdan, der 1. Vorsitzende vom 1. Godesberger Judo Club. Die meisten seiner 850 Mitglieder haben die Corona-Schutzmaßnahmen bis jetzt durchgehalten und sich mit Aufgaben im Heimtraining beschäftigt. Axel Schwalm fragt im Interview, wie man eine kontaktbetonte Sportart durch die Corona-Zeit hindurch betreiben konnte, und was die aktuellen Lockerungen schon wieder ermöglichen – in einem Verein, der auch Mitglieder der Nationalmannschaft beheimatet.

Tango-Kultur retten

Diese Woche wurde auf vielen deutschen Plätzen getanzt, um auf die prekäre Lage der Tango-Community aufmerksam zu machen. Kaum ein Tanz lebt so sehr von Nähe und Körperkontakt – keine Chance in Corona-Zeiten. Dana Schuster aus unserer Redaktion unterrichtet selbst und arbeitet als DJane bei Tango-Veranstaltungen. Erika Altenburg spricht mit ihr im Interview über die ursprünglich in Bonn geplanten Veranstaltungen, aber auch über innovative Ideen, die im Rahmen einer Petition an die Politik herangetragen werden.

MakerSpace: Die Hightech-Werkstatt in Plittersdorf

„Wenn Dir keiner hilft, hilf Dir selber“ – das könnte das Motto des Bonner „MakerSpace“ in der Kennedyallee sein. Dass Mund- und Nasenschutzmasken am Anfang der Corona-Pandemie knapp wurden, hat den Verein z.B. nicht geschreckt. Sofort haben die Mitglieder ihre 3D-Drucker angeschmissen, um für sich und andere Menschen in Bonn zu produzieren. Patricia Guzman hat den MakerSpace-Mitgründer, Peter Pröpper, zum Interview getroffen und mit ihm über Vorzeigeprojekte und die offene Idee hinter dieser weltweiten Initiative gesprochen.

Die App, die Vogelstimmen erkennt

Der Informatiker Stefan Kahl (TU Chemnitz) arbeitet am digitalen Erkennen von Geräuschen. Was eigentlich nur als Zwischenschritt gedacht war, ist mittlerweile ein großer Erfolg geworden – auch in unserer Redaktion. Die Smartphone-App „BirdNET“ ist in der Lage, über 5.000 Vogelarten an ihrem Gesang zu erkennen. Axel Schwalm hat den Erfinder zum Interview getroffen und mit ihm über die besondere Herausforderung von „Dialekten“ gesprochen und über die Pläne, die App weltweit zum Einsatz bringen zu können.

Moderation: Lea Mühle
Redaktion: Daniel Hauser
Produktion: Said Suma

————————

Die Chance, selber JournalistIn zu sein! In der Medienwerkstatt Bonn gestalten engagierte Leute ihr eigenes Programm. Das Ergebnis: Ein hörenswertes Radio-Magazin mit Themen aus der Region am Sonntagabend auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. Davor und danach geht’s mit den Inhalten in die sozialen Netzwerke. In der Spalte rechts könnt Ihr alle Beiträge nachhören. Und mit dem Newsletter halten wir Euch alle zwei Wochen auf dem Laufenden.