Medienwerkstatt Bonn

Das Leitbild der Medienwerkstatt Bonn

Die Medienwerkstatt Katholisches Bildungswerk Bonn ist ein Angebot der Erwachsenenbildung. Sie ist eine Ausbildungsredaktion und vermittelt das Handwerkszeug, professionell Medien zu machen. Hier kann jeder lernen, mit Stimme, Sprache, Bildern und Text zu arbeiten. Die Programmarbeit steht jedem frei und ist kostenlos. Das Programm- und Schulungsangebot orientiert sich an journalistischen Maßstäben.

Die Medienwerkstatt vermittelt Medienkompetenz: Wer hier Programm macht, geht informierter, kritischer und kompetenter mit Medien um.

Die Sendungen der Medienwerkstatt Bonn sind Teamarbeit und richten sich an eine breite Hörerschaft. Die Hörer der Sendungen sind in Bonn und der Region zuhause, deshalb haben die Inhalte Lokalbezug und schaffen – bei Hörern und Programmmachenden – lokale Identität. Durch Neugier und auch Betroffenheit entstehen interessante, tiefgründige, kritische und persönliche Beiträge und Sendungen, ohne Quotendruck und kommerzielle Interessen. Die Mitwirkenden nehmen sich Zeit für Menschen und Themen, die sonst oft vernachlässigt werden, und machen auf sie neugierig. Dazu gehören auch immer wieder Glaubens- und soziale Themen.

Damit ergänzt die Medienwerkstatt Bonn das sonstige lokale Medienangebot.

Sie kooperiert dabei mit Partnern vor allem aus den Bereichen Weiterbildung, Kirchen und Schulen.

Am Lernort Medienwerkstatt können Mitwirkende Fähigkeiten entdecken und ausprobieren, auch die, mit Menschen wie Kolleginnen und Kollegen, Interviewpartnerinnen und -partnern umzugehen. Unterstützt werden sie dabei von Bildungsangeboten und Schulungen. So profitieren sie in persönlicher, schulischer und beruflicher Hinsicht. Egal wie unterschiedlich ihre Ziele dabei sind: Sie gehen freundlich und vertrauensvoll miteinander um und helfen einander, weiter zu kommen. Auch deshalb macht die Mitarbeit in der Medienwerkstatt Bonn schlicht und einfach Spaß.