Medienwerkstatt Bonn

Die Sendung am 1. März 2020

Reparieren statt wegwerfen

Müll vermeiden, mehr Nachhaltigkeit und auch mehr Wertschätzung für Gegenstände – darum geht es beim Repair-Café im katholischen Begegnungszentrum “MargaretaS” in Brühl. Es ist ein kostenloses Treffen, bei dem Besucher beschädigte Gegenstände wie Kleidung, Geräte oder Fahrräder von zu Hause mitbringen können. Ehrenamtliche „Fachmänner“ oder „Fachfrauen“ machen sich dann an die Arbeit. Aber auch die Begegnung steht im Mittelpunkt. Denn bei den Repair-Treffen gibt es auch immer Kaffee und Kuchen – und Zeit für Gespräche. Johanna Risse berichtet.

Die Sendung am 16. Februar 2020

Pilgerland Rheinland

Über mehr als acht Jahre hinweg hat sich der Bonner Walter Töpner den Jakobsweg von Köln bis Santiago de Compostela erlaufen. Das brachte ihn vor sechs Jahren dazu, sich das Rheinland genauer anzuschauen. Herausgekommen ist das Buch “Pilgerland Rheinland – Wege und Wallfahrtsorte“. Auf 288 Seiten gibt er Tipps, wohin man sich wenden kann, wenn man eine Pilgertour plant. Im Bücherei-Café der Kirche Frieden Christi auf dem Heiderhof stellt er sein Buch am Mittwoch (19.02. – 15 Uhr) vor. Das etwas andere Bücherei-Café bietet regelmäßig Lesungen und Vorträge an, die sich mit politischen, gesellschaftlichen und religiösen Fragen beschäftigen. Johanna Risse berichtet.