Medienwerkstatt Bonn

Die Sendung am 1. November 2019

Über Wunder, Mut und das Leben nach dem Tod

Es ist der Beginn des “Trauermonats” – so wird der November landläufig genannt. Denn an Allerheiligen gehen auch viele Bonner auf die Friedhöfe, um Gräber ihrer Angehörigen zu besuchen. Hoffnung zu spenden, gerade auch in dieser dunklen Jahreszeit, darum geht es den beiden Bonner Schriftstellerinnen Uta Marx (“Ich werde Dein Schutzengel sein!“) und Margarete Catharina Scheuvens (“Dem Wunder leise begegnen“). Mit ihren Büchern wollen sie ihren Lesern Trost spenden und Mut machen, auch in schweren Zeiten an Wunder zu glauben. Johanna Risse berichtet.

Die Sendung am 27. Oktober 2019

Wie die Bonner Radstation Jugendliche fit fürs Arbeitsleben macht

In der Radstation am Bonner Hauptbahnhof können nicht nur Fahrräder abgestellt und repariert werden. Die Werkstatt der Caritas ist auch ein Qualifizierungsprojekt für junge Leute, die es schwer haben auf dem Arbeitsmarkt. So ging es auch dem 27jährigen Said Hussain Said Abdullah. Als er 2016 bei der Radstation anfing, konnte er kaum ein Wort Deutsch – inzwischen spricht er fließend. Mit seiner Stelle als Azubi ist er schon im zweiten Ausbildungsjahr. Gabriele Höfling berichtet.