Medienwerkstatt Bonn

Podcast

Auf dieser Seite können Sie viele Radiobeiträge der Medienwerkstatt Bonn nachhören. Nutzen Sie die Suche, um gezielt Radiobeiträge zu den Themen zu finden, die Sie interessieren. Daneben haben Sie auch die Möglichkeit, Beiträge über unseren kostenlosen Podcast zu abonnieren. Darüber erfahren Sie mehr in der rechten Spalte.

(1083) Stummfilmtage: Mehr Handlung pro Minute

Die 35. Ausgabe der Internationalen Stummfilmtage ist vorbei, und es gab wieder viel zu staunen im Arkadenhof des Uni-Hauptgebäudes. Axel Schwalm ist treuer Besucher des Festivals und hat hinter den Kulissen Bekanntschaft mit Sabrina Zimmermann gemacht. Sie gehört zum hochspezialisierten Team der Stummfilm-Musiker, die einen vergessen lassen, dass es im Stummfilm keine gesprochene Sprache gibt. Die Leistung der Musiker ist auch deshalb zu bewundern, weil Stummfilme "mehr Handlung pro Minute" haben als Tonfilme. Dementsprechend schnell muss die Musik reagieren. Abseits des Arkadenhofs kam es zu einer Begegnung mit dem künstlerischen Leiter Stefan Drößler, der eingeladen hatte zu einer Stadtführung über Bonns Kinos seit 1907. Moderation: Dana Schuster

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(1082) Gamescom 2019: Ein bisschen wahnsinnig

Kira Heinen und Tobias Kugelmeier haben sich zum dritten Mal in Folge in die Menschenmassen der jährlichen Spielemesse gestürzt. So wurden sie Teil eines erneuten Besucher-Rekords. 373.000 Menschen haben die Veranstalter dieses Jahr gezählt, und die haben nicht nur um die ersten Plätze bei den Spielepremieren gekämpft, sondern auch um die pure Atemluft. Unsere beiden Reporter sind mittlerweile leidenschaftliche Gamescom-Touristen, aber die Verhältnisse in diesem Jahre haben sie als „ein bisschen wahnsinnig“ wahrgenommen. Moderation: Dana Schuster

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(1081) Der Erfinder der Stummfilmtage

Früher war er Schüler am Konrad-Adenauer-Gymnasium in Bad Godesberg. Heute leitet Stefan Drößler das Münchner Filmmuseum, und er ist noch immer künstlerischer Leiter der Internationalen Stummfilmtage im Arkadenhof des Uni-Hauptgebäudes. Diese Woche hat die 35. Ausgabe des Festivals begonnen. Bis zum 25. August werden wieder Filme aus aller Welt gezeigt, die eine möglichst große Bandbreite aufmachen. Der Anspruch lautet: „Kein Film wird wiederholt!“ Axel Schwalm hat Stefan Drößler zum Interview am Telefon getroffen. Moderation: Lydia Papenfuss.

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(1080) Phantastisch: 15. Altstadt-Lesereise

Fast 40 Lesungen finden bis zum 15. September in der Bonner Altstadt statt. Besonders an dieser Traditionsveranstaltung sind die ungewöhnlichen Orte, an denen die AutorInnen lesen. Vom privaten Wohnzimmer über die Kirche bis zum Gerichtssaal ist so manches dabei. Da trifft Gemütlichkeit auf große Inszenierung. Erika Altenburg berichtet von vergangenen Erfahrungen mit dem Lesefest und blickt auf eine Veranstaltung voraus, an der sie sogar selber beteiligt ist: Da treffen phantastische Bilder des Bonner Malers Martin Welzel auf Geschichten, die durch seine Motive ganz konkret inspiriert worden sind. Moderation: Lydia Papenfuss

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(1079) Alle gegen Primark?

Diese Woche wurde im neuen Maximilancenter die erste Bonner Primark-Filiale eröffnet. Neben vielen Schnäppchenjägern, waren auch ca. 200 Mitglieder Bonner Organisationen gekommen. Sie nahmen die Eröffnung zum Anlass, gegen Billigmode und für Nachhaltigkeit zu demonstrieren. Dana Schuster hat ein Stimmungsbild eingefangen und stellt alternative Modelle für die langfristige Verwendung von Kleidungsstücken vor. Moderation: Lydia Papenfuss

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(1078) Kostenfreies Sportangebot

Bis zum 20. September schickt der Stadtsportbund Bonn noch seine Fitness-Trainer raus, um die Sommer-Urlauber kostenfrei fit zu machen. Über 100 Leute kommen z.B. bei „Sport im Park” auf der Hofgartenwiese zusammen, damit sie gemeinsam eine Stunde lang gemeinsam schwitzen können. Lydia Papenfuss hat sich den Kollegen Juan Alfaro geschnappt und ihn beim Sporteln zum Beat begleitet. Moderation: Dana Schuster

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(1077) Gießen gegen Hitzeschäden

Hätte Bonn seine Ehrenamtler nicht, sähe es links und rechts der Straßen im Sommer ziemlich trostlos aus. Extreme Hitzeperioden hinterlassen Spuren bei Bäumen und Pflanzen. Für viele Fichten im Stadtwald und einige Kirschbäume in der Altstadt war das leider ihr letzter Sommer. Die Initiative Veedelsgarten hält mit aller Kraft dagegen. Jeden Tag gießen sie etwa 40 bis 60 Kannen aus, besonders um den Spielplatz an der Maxstraße mit seinen reichen Beeten zu retten. Hildegard Kinzel ist Teil der Initiative und erzählt von den Herausforderungen, kurze Wasserversorgungswege zu erschließen (Dank an das Max Hostel) und auch in Ferienzeiten genügend Ehrenamtliche zusammen zu trommeln. Moderation: Dana Schuster

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(1076) Erikas Tipps fürs Busfahren

ÖPNV ist nicht nur gut für den CO2-Fußabdruck, sondern auch dafür, Geschichten erzählen zu können. Jede Fahrt hat das Potenzial, zum Erlebnis zu werden, denn zwischen Ein- und Aussteigen kann eine Menge passieren. Vor allem begegnet man einer Menge Menschen, Taschen, Smartphones und *************** Damit die nächste Fahrt garantiert gelingt, hat Erika Altenburg ein paar Tipps gesammelt.

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.