Medienwerkstatt Bonn

Podcast

Auf dieser Seite können Sie viele Radiobeiträge der Medienwerkstatt Bonn nachhören. Nutzen Sie die Suchfunktion, um gezielt Radiobeiträge zu den Themen zu finden, die Sie interessieren. Daneben haben Sie auch die Möglichkeit, Beiträge über unseren kostenlosen Podcast zu abonnieren. Darüber erfahren Sie mehr in der rechten Spalte.

(971) Junger Kirchenmusiker startet in Bonn

Simon Botschen ist gerade erst 24 Jahre alt und der neue Kantor und Seelsorgebereichs-Musiker für St. Maria Magdalena in Endenich. Nach 2 Jahren in Wuppertal geht es jetzt zurück in die Heimat: das Rheinland. Bernd Hamer hat ihn getroffen und mit ihm über seine Zeit in Wuppertal und die neuen Herausforderungen in Bonn gesprochen. Moderation: Erika Altenburg.

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(970) Augenblicke: Kurzfilme im Kino

Kurzfilme können auch in wenigen Minuten ganz schön viel erzählen über Menschen, ihre Geschichten und ihre Gefühle. So häufig sieht man sie aber nicht im Fernsehen und in den Kinos. Deswegen stellt das Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz in Bonn einmal im Jahr ein ganz besonderes Kurzfilm-Programm zusammen und bringt es in die Kinos. Die Veranstaltungsreihe „Augenblicke – Kurzfilme im Kino“ ist nun in Köln gestartet und kommt ab März nach Bonn und Siegburg. Ein Beitrag von Johanna Risse. Moderation: Erika Altenburg.

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(969) Es gibt sie wirklich: Gravitationswellen

Vor 2 Jahren haben Forscher es bekannt gegeben: Gravitationswellen gibt es tatsächlich. Was genau ist das eigentlich? Wie können diese Wellen hörbar gemacht werden? Warum ist diese Entdeckung so wichtig? Und was hat das alles mit Albert Einsteins Relativitätstheorie zu tun? Darüber spricht Mario Rembold mit Prof. Dr. Michael Kramer vom Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn. Moderation: Mario Rembold.

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(968) Seltene Hühner, Kräuter und Gemüsesorten

Was wir in der Frische-Abteilung der Supermärkte angeboten bekommen, ist nur noch standardisierte Einheitsware – in Bonn wie in Berlin. Aber es gab eine Zeit davor, als Tomate noch nicht gleich Tomate und Huhn noch nicht gleich Huhn waren. Der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt ist Hüter dieses kostbaren Erbes und präsentiert seltene Sorten am 18. Februar beim „Saatgut-Festival“ in der Waldorfschule in Hangelar. Vereinsvorsitzende Susanne Gura gibt im Interview erste „Kostproben“ vom diesjährigen Programm. Moderation: Erika Altenburg

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(967) Ausstellung der Fabelwesen

Während sich Menschen in der Karnevalszeit mithilfe von Verkleidungen in andere Wesen verwandeln, taucht das kunsthistorische Institut der Uni Bonn in die Welt von Wesen ein, die auch ohne Verkleidung seltsam, wunderlich, schaurig und einfach anders sind. Sofia Markou hat kurz vor Öffnung der Ausstellung „Fabelwesen“ schon mal Kontakt mit Kobolden, Drachen und Einhörnern aufgenommen. Moderation: Lydia Papenfuss

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(966) Sitzung der Lustigen Bucheckern

Mit 50 Besuchern hat die Karnevalssitzung des Damenkomitees „Lustige Bucheckern“ vor 12 Jahren begonnen. Dieses Jahr waren sie schon mit 200 Mann bzw. Frau zu Gast im Rheinischen Landesmuseum. Erneut haben sie eingeladen in die historische Schule „Kayjass Nummero Null“, wo gelehrt wird, wie Karneval früher einmal war. Als Gast-Redner trat diesmal Konrad Beikircher auf und lieferte seinen Beitrag zum Oberthema „Ons Rheinische Forderkaat“. Erika Altenburg berichtet.

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.