Medienwerkstatt Bonn

Podcast

Auf dieser Seite können Sie viele Radiobeiträge der Medienwerkstatt Bonn nachhören. Nutzen Sie die Suchfunktion, um gezielt Radiobeiträge zu den Themen zu finden, die Sie interessieren. Daneben haben Sie auch die Möglichkeit, Beiträge über unseren kostenlosen Podcast zu abonnieren. Darüber erfahren Sie mehr in der rechten Spalte.

(920) Ausstellung – Comics! Mangas! Graphic Novels!

Ende des 19. Jahrhunderts waren die Comics noch ein reines Erwachsenen-Medium in den U.S.A. – als Rubrik in der Tageszeitung. Zum Jugendphänomen wurden sie erst ab den 30er Jahren durch das Aufkommen der Superhelden-Geschichten. Die aktuelle Ausstellung in der Bundeskunsthalle zeigt die Geschichte dieser Gattung samt ihren lokalen Entwicklungen in Europa und Japan. Irene Gross hat sich durch die Ausstellung führen lassen und dabei u.a. erfahren, wie Comics Sprachbarrieren überbrücken.

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(919) Frauenmuseum: Reformation in Bonn

Vor genau einer Woche wurde im Frauenmuseum passend zum Lutherjahr eine neue Ausstellung eröffnet: „Reformation in Bonn“ ist das Thema, bei dem es um Liebe, Kriege und Hexenverfolgung geht. Erika Altenburg berichtet über eine Ausstellung, die dank neuer historischer Erkenntnisse einen anderen Blick auf die Geschehnisse ermöglicht. Und aktuelle Kunst ist dort auch zu sehen. Moderation: Irene Groß.

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(918) Bonner Münster: Der vorerst letzte Gottesdienst

Die Türen des Bonner Münsters bleiben nun erst einmal für die Besucher geschlossen. Alte Technik, Probleme mit der Statik, Feuchtigkeit, Risse und andere Probleme machen eine umfangreiche Sanierung nötig, die wohl 2 Jahre oder länger dauern wird. Aber vorher gab es noch einen letzten festlichen Gottesdienst. Hans C. Jähnichen war dabei. Moderation: Irene Groß.

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(917) Über den Tellerrand kochen

Von Berlin nach Bonn und in etwa dreißig andere Städte ist es gewandert: Das Projekt „Über den Tellerrand“. Man möchte dabei die Integration von Geflüchteten fördern und Menschen miteinander in Kontakt bringen – und zwar bei sportlichen, gestalterischen oder kulinarischen Aktionen. Eine davon ist „Über den Tellerrand kochen“ in Bonn. Und wie sich hier Alt- und Neubonner kennenlernen und neue Freundschaften entstehen, darüber berichtet Patricia Guzman.

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.

(916) Pützchens Markt: Erinnerungen und Begegnungen

Es dauert nicht mehr lange, dann ist das große Jubiläum da: 650 Jahre Pützchens Markt. Der Brunnen in Pützchen ist der Ort, an dem alles begann. Und dort haben sich rund 80 Frauen zu einem Tag der Begegnung getroffen. Natürlich wurde dabei viel über die Legende der heiligen Adelheid gesprochen – und über Traditionen und Erinnerungen. Ein Beitrag von Johanna Risse. Moderation: Lydia Papenfuss.

Zum Hören dieser Podcast Episode auf dieser Webseite benötigen Sie Macromedia Flash.